Trial & Error

„Ich habe gesagt, dass es von der Amöbe zu Einstein nur ein Schritt ist. Beide gehen nach der Methode von Versuch und Irrtum vor. Die Amöbe muss den Irrtum hassen, denn sie stirbt, wenn sie sich irrt. Aber Einstein weiss, dass wir nur aus unseren Fehlern lernen können, und er scheut keine Anstrengung, neue Versuche zu unternehmen, um neue Irrtümer zu entdecken und sie aus unseren Theorien zu eliminieren. Der Schritt, den zwar Einstein, jedoch nicht die Amöbe tun kann, besteht darin, zu einer kritischen, selbstkritischen Haltung, einem kritischen Ansatz zu gelangen.“

Popper K. R. (1995):
Eine Welt der Propensitäten
Tübingen, Mohr

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s